Optimieren Sie Vista Freeware

Vista kann noch nicht von der Öffentlichkeit gekauft werden, da es noch nicht offiziell veröffentlicht wurde. Einige Entwickler beginnen jedoch bereits damit, spezielle Tools für Windows Vista zu erstellen, die Ihnen die gleiche Funktionalität bieten, die Sie unter Windows XP genossen haben. Die Freeware, die ich heute überprüfen werde, heißt Tweak VI . Es ist der Nachfolger des bekannten Tweak XP-Programms. Sie können das Programm erst herunterladen, nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse auf der Website eingegeben haben. Dabei werden Sie auch gefragt, ob Sie auch EasyBCD herunterladen möchten.



EasyBCD ist ein Tool, mit dem Sie den Vista-Bootloader verwalten können. Ich empfehle Ihnen nur, das Tool zu installieren und herunterzuladen, wenn Sie den Bootloader des Systems verwalten müssen. Dies kann nützlich sein, wenn Sie ein Dual-Boot-System erstellen möchten, z. B. XP und Vista oder Vista und Linux.

Nach der Installation sollten Sie zunächst einen Systemwiederherstellungspunkt oder sogenannte Snapshots verschiedener Einstellungen erstellen, um Änderungen zu widerrufen, die zu einem späteren Zeitpunkt vorgenommen wurden.

Das Tool bietet fünf verschiedene Abschnitte mit Informationen und Optimierungen:

  1. Systeminformationen und Optimierungen
  2. Verschiedene Verbesserungen
  3. Visuelle Optimierungen
  4. Internet-Tweaks
  5. Dienstprogramme.



Wenn Sie auf eine der Optionen klicken, werden alle verfügbaren Einstellungen der ausgewählten Kategorie angezeigt. Einige sind in der kostenlosen Version nicht verfügbar und Sie erhalten Informationen zum Abonnieren, um auf sie zuzugreifen. Dies ist sicherlich ein begrenzender Faktor, aber das Programm stellt genügend kostenlose Funktionen zur Verfügung, um Optimierungen zu verwenden, von denen Sie profitieren können.

tweak vista screenshot

Jedes sogenannte Plugin öffnet eine neue Seite mit vielen Optimierungen und Informationen, auf die Sie auf seiner Seite zugreifen können. Wenn Sie beispielsweise auf Internet Explorer Tweaks klicken, wird ein neues Fenster mit drei Registerkarten und mehr als einhundert Einstellungen angezeigt.



Ich mag Tweak Vi, aber es dauert wirklich einige Zeit, bis Sie den erforderlichen Überblick haben. Anfänger werden Probleme mit allen Einstellungen und Optionen haben, die es zur Verfügung stellt. Neben den Einstellungen gibt es keine Rechtsklick-Hilfe oder Erklärung, sodass Sie möglicherweise im Internet nach bestimmten Optimierungen suchen müssen, um zu verstehen, was sie tun. Es ist auch sehr verwirrend, dass Sie auf das X eines Plugin-Fensters klicken müssen, um es zu verlassen und das Hauptfenster wieder zu sehen.

Aktualisieren : Es scheint, dass das Programm nicht mehr kostenlos verfügbar ist. Sie können eine Demoversion herunterladen, es steht jedoch keine kostenlose Version mehr zum Download zur Verfügung.