Verhindern Sie, dass Ordner in WMP 11 überwacht werden

Windows Media Player 11 überwacht ständig mehrere Ordner in der Ordnerstruktur Eigene Dateien auf Medienänderungen. Wenn Sie WMP 11 nicht als Hauptmedienplayer verwenden, verschwenden Sie möglicherweise Ressourcen, die durch diese Überwachung verursacht werden. Standardmäßig werden die Ordner Meine Musik, Meine Bilder und Meine Videos überwacht und neue Dateien automatisch zur Windows Media Player 11-Bibliothek hinzugefügt.



Die Ordnerüberwachung kann für die meisten Ordner deaktiviert werden, die im Abschnitt von Windows Media Player aufgeführt sind. Um die Ordnerüberwachung zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Titelleiste des Windows Media Players und wählen Sie im Menü Extras> Optionen. Wenn kein Menü angezeigt wird, drücken Sie zuerst Alt, um es wieder aufzurufen. Klicken Sie auf die Registerkarte Bibliothek und dort auf die Schaltfläche Ordner überwachen.

Die überwachten Ordner sind entweder Meine persönlichen Ordner oder Meine Ordner und diejenigen, auf die ich zugreifen kann. Nur eine davon ist aktiv und muss entfernt und ignoriert werden. Die Standardordner können überhaupt nicht entfernt werden und der Rip-Ordner kann überhaupt nicht entfernt oder ignoriert werden.

monitor folders windows media player



Die angezeigten Standardordner, die alle als automatisch hinzugefügt angezeigt werden, können in Ignorieren geändert werden. Dies bedeutet, dass diese Ordner nicht mehr überwacht werden. Ändern Sie alle möglichen Ordner in Ignorieren und klicken Sie auf OK, um die Änderungen vorzunehmen.

Aktualisieren : In neueren Versionen von Windows Media Player ist die Schaltfläche 'Ordner überwachen' in den Optionen des Programms nicht mehr unter 'Bibliotheken' aufgeführt. Ich bin nicht sicher, ob dies daran liegt, dass keine Überwachung mehr stattfindet und ob Microsoft die Option zum Verhindern entfernt hat Diese Überwachung wird auf dem System deaktiviert.

Update 2 : Es ist immer noch vorhanden, aber Sie greifen in neueren Versionen von Windows Media Player auf andere Weise darauf zu. Folgendes müssen Sie in neuen WMP-Versionen tun, wenn Sie die Ordner deaktivieren oder ändern möchten, die automatisch auf neue Medien überwacht werden:

  1. Öffnen Sie den Windows Media Player.
  2. Die verschiedenen Medientypen wie Musik, Videos und Bilder finden Sie links in der Seitenleiste.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eines der Elemente und wählen Sie die Option Bibliotheken verwalten.
  4. Hier sehen Sie alle Ordner, die derzeit überwacht werden, sowie den Standardspeicherort.
  5. Verwenden Sie die Schaltfläche Hinzufügen, um der Liste neue Verzeichnisse hinzuzufügen, oder wählen Sie einen vorhandenen Ordner aus und klicken Sie anschließend auf Entfernen, um ihn zu entfernen.



video library locations

Wiederholen Sie den Vorgang für alle verschiedenen Medientypen. Wenn Sie nicht möchten, dass ein Ordner überwacht wird, entfernen Sie einfach alle Ordner aus den verschiedenen Dialogfeldern zum Sammeln von Bibliotheken. Sie müssen dies leider für jeden Medientyp einzeln tun.