So reduzieren Sie die Lüftergeschwindigkeit des Nvidia Geforce 6600 GT

Die folgende Optimierung funktioniert möglicherweise für die meisten NVIDIA- und AMD-Grafikkarten und nicht nur für die NVIDIA GeForce 6600 GT-Karte, mit der ich sie demonstriere. Der Standardlüfter der Grafikkarte ist sehr laut, dass es mich irritiert, selbst wenn ich am Desktop arbeite und keine Spiele spiele, die es maximal belasten könnten.



Das erste, was ich versuchte, war, Updates für die Treibersoftware und dann Firmware-Upgrades für die Karte zu finden, um festzustellen, ob sie das Problem beheben und die Lüfterdrehung verringern würden, damit sie nicht mehr so ​​laut wäre.

MSI, der Hersteller der Karte, bot keine Firmware-Upgrades an, und die neuesten Nvidia-Treiber lösten das Problem ebenfalls nicht. Ich dachte, ich hätte den Standardlüfter der Karte durch einen langsamer drehenden ersetzen oder stattdessen die Karte ersetzen müssen. Ich mochte beide Optionen nicht wirklich, da sie bedeuteten, dass ich Geld ausgeben musste, um das Problem zu beheben.

Ich habe mich entschieden, im Internet nach einer Lösung zu suchen. Was mir auffiel war, dass ich nicht der einzige Besitzer der Karte war, der Probleme mit der Geräuschentwicklung der Karte hatte.



Ein Vorschlag war, die zu verwenden RivaTuner Freeware zur Reduzierung der Lüftergeschwindigkeit der Grafikkarte, um das von ihr erzeugte Rauschen zu verringern. Dies war die Lösung, nach der ich gesucht habe, und ich habe Rivatuner schnell heruntergeladen und installiert, um es auszuprobieren. Das einzige, was noch übrig war, war die Lüfterdrehzahl zu senken und die Änderungen dauerhaft zu machen.

Ich habe im ersten Bildschirm, der direkt neben der erkannten Forceware angezeigt wurde, auf Anpassen geklickt und das Symbol für die Systemeinstellungen im Bedienfeld ausgewählt. Die zweite Registerkarte wurde Fan genannt, das Ziel meiner Suche. Dadurch konnte ich einen neuen Wert für die Lüftergeschwindigkeit für drei verschiedene Zustände festlegen: Standard-2D, 3D mit geringem Stromverbrauch und 3D-Leistung. Ich habe die Einstellungen im Standard-2D-Modus von 100% auf 25 geändert, 50% für 3D mit geringem Stromverbrauch und 100% für Performance-3D. 2D bedeutet alles, was Sie normalerweise in Windows tun, z. B. Office verwenden, im Internet surfen oder E-Mails schreiben.

reduce fan speed



Ich habe das Kontrollkästchen aktiviert, in dem die Einstellungen gespeichert wurden, damit sie bei jedem Systemstart und bei jedem Voila angewendet werden - das Rauschen war verschwunden. Von einer Sekunde zur nächsten war es weg. Mein PC ist jetzt fast geräuschlos, der lauteste Teil ist meine externe Festplatte, alles andere ist kaum hörbar (ich habe einen geräuscharmen CPU-Lüfter und ein Netzteil gekauft).

Ich schlage vor, Sie werfen einen Blick auf Rivatuner, wenn Sie vor einem ähnlichen Problem stehen wie ich. Es könnte auch deins lösen.

Aktualisieren : Rivatuner wurde seit 2009 nicht aktualisiert. Ein Programm, das Sie stattdessen verwenden können, ist MSI Nachbrenner das den Kern des Programms verwendet, um seine Funktionalität zur Verfügung zu stellen. Es ist mit allen neueren AMD- und NVIDIA-Karten kompatibel, nicht nur mit den von MSI hergestellten.