Stellen Sie Dateien mit Shadow Explorer wieder her

Windows Vista verwendet einen Dienst namens Volume Shadow Copy Service, der in allen Versionen von Windows Vista standardmäßig aktiviert ist.



Der Dienst erstellte von Zeit zu Zeit Schattenkopien von Dateien in Windows Vista. Diese früheren Versionen von Dateien bieten einen grundlegenden Schutz gegen Dateischäden, versehentliches Löschen, erfolgreiche Malware-Angriffe, Dateibeschädigung und jede andere Form von Änderungen an Dateien, die Sie rückgängig machen möchten.

Das System ist mit dem Systemwiederherstellungsprozess verbunden, und als Schattenkopien gespeicherte Dateien werden gelöscht, wenn die Anzahl der Schattenkopien 64 überschreitet oder wenn der zugewiesene Speicherplatz für die Funktion belegt ist.

Andererseits ist die Möglichkeit, Dateien mithilfe des Volume Shadow Copy-Dienstes wiederherzustellen, nur in den Windows Vista Ultimate-, Enterprise- und Business-Editionen offiziell verfügbar.

Schatten-Explorer



restore files

Schatten-Explorer ist eine Software für Windows Vista, mit der Dateien mithilfe des Volume Shadow Copy Service unter allen Versionen von Windows Vista wiederhergestellt werden können. Das Programm kann unter Windows XP installiert werden, funktioniert jedoch nicht, wenn Sie es ausführen. Es kann auch in neueren Windows-Versionen ausgeführt werden und sollte einwandfrei funktionieren, sofern auch auf diesen Systemen Schattenkopien verwendet werden.

Für den Start von Shadow Explorer sind Administratorrechte erforderlich. Der einfachste Weg, das Programm mit erhöhten Rechten auszuführen, besteht darin, mit der rechten Maustaste auf die Anwendung zu klicken und im Kontextmenü die Option 'Als Administrator ausführen' auszuwählen



Die Benutzeroberfläche wird als Explorer-ähnliches Fenster mit Informationen zu den gespeicherten Schattenkopien im Kopfbereich angezeigt.

Sie können das Laufwerk und einen der verfügbaren Snapshots im Header-Bereich auswählen. Klicken Sie dazu einfach auf den Laufwerksbuchstaben oder das Schnappschuss-Menü.

restore files



Sie können das Format der Auflistung auch durch Klicken auf das Listenmenü ändern. Das Standardformat listet alle Dateien des ausgewählten Ordners auf.

Ein Rechtsklick auf ausgewählte Dateien oder Ordner öffnet ein Kontextmenü mit der Option, diese wiederherzustellen.



volume shadow copy

Sie können Dateien in dem Ordner wiederherstellen, aus dem sie gesichert wurden, oder einen anderen Ordner auswählen. Es ist normalerweise besser, zuerst einen anderen Ordner auszuwählen.

Ein Bestätigungsdialogfeld wird angezeigt, wenn Sie versuchen, Schattenkopien in demselben Ordner zu speichern, aus dem sie stammen. Die ausgewählten Dateien überschreiben automatisch gleichnamige Dateien, wenn Sie im Dialogfeld Ja auswählen.

volume shadow copy

Eine Nachricht hebt Erfolg, Misserfolg oder Probleme am Ende hervor.

Urteil

Shadow Explorer ist ein leistungsstarkes Programm für Microsoft Windows, mit dem frühere Kopien von Dateien, die durch den Windows-Prozess 'Schattenkopien' gespeichert wurden, schnell wiederhergestellt werden können. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie keine regelmäßigen Sicherungen der Dateien haben, die Sie wiederherstellen möchten.