Griffith Multi-Plattform Movie Collection Manager

Je nach Menge der Medien, die Sie besitzen, kann es schwierig sein, einen Überblick über eine (digitale) Mediensammlung zu behalten. Griffith bietet eine komfortable Lösung für Filmsammler. Das Hinzufügen von Filmen zum Filmsammlungsmanager ist ein Kinderspiel, da Daten aus Dutzenden von Internet-Filmdatenbanken wie IMDB oder OFDb abgerufen werden können, einschließlich Daten aus mehreren lokalen Editionen, sodass Sie auch problemlos japanische, französische oder deutsche Filme nachschlagen und hinzufügen können.



Das beste Szenario besteht darin, einen Filmtitel einzugeben (einen Teil davon) und auf die Schaltfläche zu klicken, um eine der Datenbanken zu durchsuchen. Treffer werden dann in einem Menü angezeigt und Sie können den Film, den Sie besitzen, aus der Liste auswählen, um ihn der lokalen Datenbank hinzuzufügen.

Alle relevanten Informationen werden dann automatisch ausgefüllt. Und dies kann eine Menge sein, einschließlich aller technischen Details, Besetzung, Handlung und Bewertung.

Das manuelle Ausfüllen würde viel Arbeit erfordern. Jeder von Ihnen hinzugefügte Film wird in der Hauptliste angezeigt, die auf verschiedene Arten sortiert und gefiltert werden kann, um einen einfachen Zugriff auf die Medienliste zu erhalten.



movie collection manager

Ein interessantes Merkmal von Griffith ist der Plakatabholer. Es ist möglich, Filmplakate von Internet-Websites abzurufen und ebenfalls zu speichern. Außerdem werden automatisch Links zu Trailern und Filmwebsites hinzugefügt, wenn diese Informationen verfügbar sind.

Es gibt leider keine Möglichkeit, die Filmtrailer auch auf den lokalen Computer herunterzuladen. Dies bedeutet, dass Sie einen Internetzugang benötigen, um diese Funktion nutzen zu können.



v

Griffith wird ebenfalls mit einem 'Leihsystem' ausgeliefert, mit dessen Hilfe ausgeliehene Filme nachverfolgt werden können. Ein weiteres interessantes Feature ist die Exportfunktion. Die Filmliste kann in verschiedenen Formaten wie PDF und HTML exportiert werden, um sie beispielsweise auszudrucken.

Wie bereits erwähnt, ist Griffith eine Multi-Plattform-Software, die derzeit unter Linux und Windows ausgeführt wird. Wenn Sie nach einem Filmmanager suchen, den Sie vielleicht ausprobieren möchten, läuft er schnell und solide.



Hinweis : Bitte beachten Sie, dass Griffith seit 2008 nicht mehr aktualisiert wurde. Obwohl es trotzdem größtenteils gut funktioniert, können Probleme mit einigen der angebotenen Funktionen auftreten, insbesondere mit solchen, die von Internetdiensten von Drittanbietern abhängen.