Fix Bandbreite im Hotspot Shield überschritten

Hotspot-Schild ist wahrscheinlich die einzige funktionierende kostenlose VPN-Lösung, mit der Benutzer aus der ganzen Welt auf Websites zugreifen können, die ihre Inhalte nur Besuchern aus den USA zur Verfügung stellen. Die Software kann verwendet werden, um Pandora-Radio zu hören oder auf Websites wie Hulu fernzusehen (die anscheinend die IPs von Hotspot Shield verboten haben). Die kostenlose Version von Hotspot Shield hat den Nachteil, dass das Übertragungslimit 3 Gigabyte pro Monat beträgt und keine Verbindung hergestellt werden kann, sobald das Übertragungslimit erreicht wurde.



Während drei Gigabyte beim Surfen im Internet eine Menge Bytes sind, reicht es nicht aus, wenn Sie regelmäßig Filme schauen oder Radio hören, die viel höhere Bandbreitenanforderungen haben als normale Websites. Für Hotspot Shield sind keine Benutzerkonten erforderlich. Dies bedeutet, dass sie über unterschiedliche Mittel verfügen müssen, um die Benutzerbandbreite zu verfolgen. Zwei Möglichkeiten sind die IP-Adresse des Benutzers und / oder die MAC-Adresse seines Netzwerkadapters.

Raymond hat bereits selbst einige Nachforschungen angestellt und festgestellt, dass die Mac-Adresse von Hotspot Shield verwendet wird, um die Bandbreitennutzung zu verfolgen. Das einzige, was noch zu tun wäre, wäre, die MAC-Adresse in eine andere zu ändern, was im Grunde bedeuten würde, dass der Zähler wieder auf 0 zurückgesetzt würde und der Benutzer weitere 3 Gigabyte mit Hotspot Shield verwenden könnte.

Der einfachste Weg, dies zu tun, ist eine Software namens Mac MakeUP. Installieren Sie einfach die Software, wählen Sie Ihre Netzwerkkarte aus, klicken Sie auf die Schaltfläche Zufällig generieren, wählen Sie einen vollständig zufälligen Mac aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern. Et voila die MAC-Adresse wurde geändert. Stellen Sie die Verbindung zu Hotspot Shield wieder her, und Sie sollten in der Lage sein, eine normale Verbindung herzustellen und den Dienst wie gewohnt zu nutzen.