Überprüfen Sie, ob Ihre Website oder Ihr Feed in China blockiert ist

Einige Länder der Erde versuchen ihr Bestes, um ihre Bürger davon abzuhalten, frei auf das Internet zuzugreifen.



Während die Motive von Land zu Land unterschiedlich sein können, besteht normalerweise die Befürchtung, dass die Bürger das Internet nutzen, um Informationen abzurufen, die im Land nicht frei verfügbar sind, beispielsweise weil sie verboten sind.

China, das für das Blockieren von Websites berüchtigt ist, hat erkannt, dass seine Bürger all diese verbotenen Schriften lesen konnten, indem sie einfach auf die Feeds blockierter Websites zugegriffen haben.

Nachdem das Land dies entdeckt hatte, beschloss es, URLs zu verbieten, die mit 'Feeds', 'Blog', 'RSS' und wahrscheinlich einer Handvoll anderer verwandter Wörter beginnen.



Einige meiner Leser aus China erwähnten mir, dass mein Feed auch in China blockiert war, die Website jedoch nicht. Also haben sie wieder angefangen, meine Website zu besuchen.

Great Firewall of China test

Wenn Sie überprüfen möchten, ob Ihre Website oder Ihr Feed auch in China blockiert ist, können Sie den Website-Test hinter dem verwenden Große Firewall von China um dies zu tun. Geben Sie einfach die URL Ihrer Website, Ihres Blogs oder Ihres Feeds ein, wählen Sie einen Ort (Hongkong, Peking oder Shanghai), geben Sie den Validierungscode ein und warten Sie auf eine Antwort aus dem Skript.



Interessanterweise ist es auch möglich, nichtchinesische Standorte zu überprüfen. Verfügbar sind New York in den USA, München in Deutschland und Melbourne in Australien. Dies kann eine nützliche Option sein, um sicherzustellen, dass der Dienst selbst auf die Website zugreifen kann und die Firewall den Zugriff in China blockiert.

Wenn Sie diesen Test nicht durchführen, kann es durchaus sein, dass die Site aufgrund technischer Probleme oder anderer Probleme, die nichts mit der Firewall zu tun haben, nicht zugänglich ist.

Eine Alternative zu RSS-Feeds besteht darin, diese Feeds per E-Mail abzurufen oder einen Dienst im Web zu verwenden, der sie anzeigt. Newsgator soll im Moment gut funktionieren. Es wäre schön, Informationen über zu erhalten Netvibes und Google Reader.



Aktualisieren : Einige im Artikel erwähnte RSS-Dienste sind nicht mehr verfügbar. Ich schlage vor, Sie probieren Netvibes aus, um zu sehen, ob die Feeds einwandfrei angezeigt werden. Da alle Inhalte für Sie vorgeladen werden, sollte dies in Ordnung sein.