Was macht skypePM.exe?

Wenn Sie Skype starten, wird der Prozess Skype.exe geladen. Es gibt jedoch einen anderen Prozess namens skypePM.exe, der ebenfalls geladen wird.



SkypePM.exe ist der Plugin-Manager von Skype, der beim Start von Skype immer geladen wird, auch wenn Sie kein einziges Plugin in Skype verwenden. Dies ist nicht wirklich effizient, wenn man bedenkt, dass dieser Prozess mehr als 15 Megabyte RAM verwendet, um überhaupt nichts zu tun.

Aktualisieren : Die skypepm.exe wird nicht mehr automatisch geladen, wenn Sie Skype ausführen.

Es gibt jedoch eine einfache Möglichkeit, den Plugin-Manager-Prozess skypePM.exe zu entfernen. Der erste und wahrscheinlich beste Weg ist, den Ordner Plugin Manager, der während der Skype-Installation hinzugefügt wird, einfach umzubenennen oder zu löschen.



Skype lädt von nun an den Prozess skypePM.exe während des Startvorgangs nicht mehr, was ihn erheblich beschleunigt und auch RAM spart.

Der Ordner befand sich auf derselben Verzeichnisebene wie mein Skype-Ordner. Ich bin mir nicht sicher, warum er nicht stattdessen im Skype-Ordner enthalten war. Wenn Sie es nicht finden können, suchen Sie nach dem Plugin Manager-Verzeichnis.

Die zweite Methode wäre, Skype zu deinstallieren und ohne den Plugin Manager erneut zu installieren. Wahrscheinlich wird beim Versuch, aus der Datei C: Windows Installer PluginManager.msi zu lesen, eine Fehlermeldung mit dem Namen 'Netzwerkfehler' aufgetreten, die angezeigt wird, wenn Sie den Ordner 'Skype Plugin Manager' zuvor verschoben oder gelöscht haben.



skype error plugin manager

Sie benötigen ein Microsoft-Dienstprogramm namens Windows Installer CleanUp-Dienstprogramm und entfernen Sie die Installationsdatei PluginManager.msi mit diesem Tool.

Sie führen es zweimal aus. Beim ersten Mal werden alle Dateien gescannt und beim zweiten Mal werden alle bekannten Installationspakete angezeigt.



Navigieren Sie zum Eintrag Skype Plugin Manager im Menü und entfernen Sie ihn von dort.

windows installer cleanup utility



Die Installation von Skype wird anschließend ohne Fehlermeldungen durchgeführt. Stellen Sie sicher, dass Sie in der linken unteren Ecke des Installationsfensters auf Optionen klicken, um die Option Skype-Extras-Manager installieren zu deaktivieren.

skype installation options

Wenn Sie dieses Kontrollkästchen deaktivieren, installiert Skype den Plugin-Manager nicht, wodurch Sie einen guten Teil des Arbeitsspeichers sparen und Skype schneller starten können.