Inhalt der Seite anzeigen Es können keine Websites angezeigt werden

Websites, die nicht verfügbar sind, können ein großes Problem sein, wenn Sie auf die darauf veröffentlichten Informationen zugreifen müssen. Möglicherweise wurde diese Seite gelöscht oder verschoben, geändert, oder auf der Site treten Serverprobleme auf, auf die aus diesem Grund nicht zugegriffen werden kann.



Dies kann überall vorkommen, beispielsweise wenn Sie einem in einem Blog oder einer anderen Website veröffentlichten Link folgen möchten oder wenn Sie eine Suchmaschine wie Startpage oder Google verwenden, um nach Informationen zu suchen.

Die Site gibt möglicherweise den Fehler 404 nicht gefunden aus, wenn die Seite, die Sie öffnen möchten, gelöscht wurde, oder der Browser kann stattdessen den Fehler 'Die Seite kann nicht angezeigt werden' auslösen, der normalerweise auf ein Serverproblem hinweist.

Selbst wenn die Inhalte einer Website gelöscht wurden, sind sie über Caches zugänglich, was bedeutet, dass wir höchstwahrscheinlich alles bekommen können, was wir brauchen. Die meisten großen Suchmaschinen verwenden Caches und speichern dort Informationen ihrer Crawler. Die Crawler melden den Inhalt einer Website an die Suchmaschine, die ihn im Cache speichert.



Dies dient zur Analyse der Webseite, aber auch zum Vergleich der vorhandenen Version mit Versionen, die bei zukünftigen Crawls abgerufen werden.

Google, Yahoo, Live, Bing und Ask bieten in ihren Suchergebnissen eine zwischengespeicherte Version von Websites an. Durch Klicken auf einen zwischengespeicherten Link wird der Inhalt angezeigt, der zuletzt vom Crawler an die Suchmaschine gemeldet wurde.

Fragen: (Klicken Sie auf Zwischengespeichert)
ask cache
Google: (Klicken Sie auf Zwischengespeichert)
google cache
Leben: (Klicken Sie auf Zwischengespeicherte Seite)
live cache
Yahoo: (Klicken Sie auf Zwischengespeichert)
yahoo cache



Es gibt eine andere Methode, auf die ich Sie hinweisen möchte, die funktionieren könnte.

Das Coral Content Distribution-Netzwerk verwendet seinen eigenen Cache, um Websites anzuzeigen, die ausgelastet sind, nicht reagieren oder nicht verfügbar sind. Um darauf zuzugreifen, fügen Sie hinzu .nyud.net zum Hostnamen. Für Ghacks würde dies bedeuten, dass Sie die URL öffnen würden www.ghacks.net.nyud.net .

Aktualisieren : So zeigen Sie zwischengespeicherte Seiten in neueren Versionen von Suchmaschinen an.

  • Google - Die Google-Suche zeigt den zwischengespeicherten Link nicht mehr direkt auf ihrer Seite an. Sie müssen auf das Abwärtspfeilsymbol neben der Adresse des Suchergebnisses klicken, um dort auf den zwischengespeicherten Link zu klicken und ihn zu öffnen.
  • Bing - Bing zeigt den Cache an, wenn Sie auf das Abwärtspfeilsymbol neben der Adresse klicken. Hier wählen Sie die zwischengespeicherte Seite aus, um sie zu öffnen.
  • Yahoo - Zwischengespeicherte Seiten werden direkt neben der Adresse angezeigt. Sie müssen lediglich auf zwischengespeichert klicken, um eine zwischengespeicherte Version der Seite in einem Browser Ihrer Wahl zu öffnen