Festlegen der transparenten Farbe für Bilder in Microsoft Word

Ich musste einmal ein Bild in ein Word-Dokument einfügen, das einen schwarzen Hintergrund hatte, der beim Drucken des Dokuments schrecklich aussah. Die Microsoft Word-Software, die Teil von Microsoft Office ist, verfügt über einige bildbezogene Bearbeitungsfunktionen, mit denen Sie beispielsweise Farben ändern, Rahmen hinzufügen oder eine transparente Farbe für das Bild festlegen können.



Alles, was ich tun musste, war, die schwarze Hintergrundfarbe in transparent zu ändern, damit das Bild dieselbe Farbe wie das Dokument verwendet, das in diesem Fall weiß war. Da der Hintergrund jedoch transparent ist, spielt es keine Rolle, welchen Hintergrund das Dokument hat, da es immer durchscheint. So habe ich das in Word 2007 gemacht. Als erstes müssen Sie das Bild zum Dokument hinzufügen. Sobald Sie dies getan haben, müssen Sie mit der linken Maustaste auf das Bild klicken, um das Grafikmenü aufzurufen.

Wählen Sie im Menü Anpassen die Option Neu einfärben und wählen Sie dort die Option Transparente Farbe festlegen aus. Wählen Sie nun die Farbe des Bildes aus, das Sie transparent machen möchten.

Unten sehen Sie einen Screenshot eines Beispielbilds mit einer Hintergrundfarbe und rechts dasselbe Bild, nachdem die Hintergrundfarbe durch Transparenz ersetzt wurde.



microsoft word image microsoft word transparent color

Es gibt jedoch einige Einschränkungen, die Sie kennen müssen. Sie können nur eine Farbe transparent machen, was ein Problem sein kann, wenn das ausgewählte Bild mehrere Farben für die Hintergrundfarbe verwendet. In diesem Fall müssen Sie es stattdessen in einen Bildeditor laden und damit die Hintergrundfarben auf diese Weise transparent machen.

Sie können einen Bildeditor wie GIMP oder Paint.net verwenden, um die Farbe des Hintergrundbilds in ein festes zu ändern oder es an die Hintergrundfarbe des Dokuments anzupassen.