Finden Sie persönliche Informationen über Personen

Das Internet ist ein großer Ort mit vielen Informationen. Das meiste davon ist zwar hilfreich, aber es gibt auch viel Müll. Zum Beispiel können soziale Netzwerke wie Facebook Ihnen helfen, lange verlorene Schulfreunde zu finden und mit ihnen in Kontakt zu bleiben.

Dann gibt es Pipl . Die Seite ist eine Suchmaschine. Daran ist nichts anderes, sagst du. Außer dass Sie die Site verwenden können, um nach Personen zu suchen. Es ist so einfach wie das Eingeben eines Vor- und Nachnamens und grundlegender Informationen wie Bundesstaat und Wohnsitzland. Lehnen Sie sich danach zurück und warten Sie auf die Ergebnisse.

Der gruselige Teil ist, dass Sie tatsächlich sehr persönliche Informationen finden, die auftauchen. Abhängig von der Art der Spur, die Ihr Ziel hinterlassen hat, können Sie eine Liste mit Adressen, Telefonnummern usw. abrufen. Sie stoßen sogar auf direkte Links zu Profilen auf den verschiedenen Websites sozialer Netzwerke.

Pipl sammelt alle Informationen mithilfe von Quellen aus dem „Deep Web“. Dies sind im Wesentlichen die Teile des Webs, die Webcrawler von durchschnittlichen Suchmaschinen wie Google und Yahoo nicht erreichen. Dies umfasst Datenbanken mit persönlichen Profilen, öffentlichen Aufzeichnungen und anderen personenbezogenen Dokumenten.

Ehrlich gesagt halte ich eine Site wie diese für gefährlich. Eine Person kann nicht nur im Internet verfolgt werden, sondern sie kann möglicherweise auch physisch angegriffen werden. Für die meisten Leute mag Pipl wie ein Witz erscheinen, aber es gibt viele skrupellose Personen, die nur darauf warten, eine Goldmine wie diese auszunutzen.

Zum Glück habe ich nicht viele Informationen über mich gefunden. Aber ich gebe auch nicht viele persönliche Informationen über mich preis. Nicht alle Menschen sind jedoch so vorsichtig. Und bei öffentlichen Aufzeichnungen haben Sie nicht viel Auswahl darüber, was angezeigt wird.

Wie viele Informationen haben Sie über sich selbst auf Pipl erfahren? Was halten Sie von solchen Websites? Welche Maßnahmen ergreifen Sie, um Ihre Privatsphäre online zu schützen?