Finden Sie heraus, welche Geräte an Ihren PC angeschlossen wurden

Windows zeigt normalerweise nicht an, welche Geräte in der Vergangenheit mit Ihrem Computer verbunden waren. Es kann gelinde gesagt interessant sein, herauszufinden, ob beispielsweise in Ihrer Abwesenheit jemand anderes ein Gerät an Ihren Computer angeschlossen hat.



Dies verhindert zwar keinen Schaden, liefert Ihnen jedoch möglicherweise Informationen darüber, was passiert ist und wer das Gerät angeschlossen hat.

Sie können eine Einstellung in Windows aktivieren, um alle Geräte aufzulisten, die in der Vergangenheit mit Ihrem PC verbunden waren. Dazu müssen Sie zuerst einen Wert über die Eingabeaufforderung des Betriebssystems ändern.

Öffnen Sie die Windows-Eingabeaufforderung mit einem Fingertipp auf die Windows-Taste. Geben Sie cmd ein, damit die Eingabeaufforderung (cmd.exe) als Ergebnis der Suche angezeigt wird. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dieses Ergebnis und wählen Sie in den Optionen die Option Als Administrator ausführen aus.



Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie am Ende die Eingabetaste: setze devmgr_show_nonpresent_devices = 1

Öffnen Sie anschließend Ihren Geräte-Manager, der in der Systemsteuerung des Systems verlinkt ist, und aktivieren Sie die Option, versteckte Geräte auf der Registerkarte Ansicht anzuzeigen (oder drücken Sie Windows-Pause und öffnen Sie sie von dort aus).

show hidden devices windows



Dadurch wird sichergestellt, dass alle versteckten Geräte aufgelistet werden, die nicht im Geräte-Manager entfernt wurden, und Sie sehen können, ob jemand anderes Ihrem System eine externe Festplatte, einen USB-Stick oder ähnliche Geräte hinzugefügt hat.

Gute Möglichkeit herauszufinden, ob jemand Sie ausspioniert oder Dateien von Ihrem System kopiert hat, während Sie nicht dort waren. Dies kann leicht behoben werden, indem das Gerät aus der Liste der Geräte-Manager entfernt wird.

usb device view



Aktualisieren: Alternativ können Sie die Software verwenden USB-Geräteansicht von Nirsoft, das eine Liste aller USB-Geräte anzeigt, die zu einem bestimmten Zeitpunkt an den PC angeschlossen wurden. Das Programm ist für 32-Bit- und 64-Bit-Betriebssysteme verfügbar, vollständig portabel und ohne die Notwendigkeit, Befehle auszuführen, bevor die Informationen in der Benutzeroberfläche angezeigt werden.

Wenn Sie es ausführen, wird eine Liste aller USB-Geräte angezeigt, die sowohl generisch wie USB-Anschlüsse als auch einzigartig wie Digitalkameras, Mobiltelefone oder externe Speichergeräte sind, die mit dem Windows-PC verbunden waren oder sind.



Sie können das Programm außerdem verwenden, um eines der Geräte zu aktivieren oder zu deaktivieren, die Informationen in Dateien zu exportieren oder auszudrucken.