Einweg-E-Mail-Adressdienst Yopmail

Einweg-E-Mail-Adressen bieten Ihnen bequemen Zugriff auf eine temporäre E-Mail-Adresse, mit der sie sich bei Diensten im Internet registrieren können, ohne über den Schutz ihrer Haupt-E-Mail-Adresse vor Spam nachdenken zu müssen.



Es handelt sich im Grunde genommen um eine Wegwerf-E-Mail-Adresse, die Sie für diesen einen Zweck verwenden. Während die meisten Internetdienste legitim sind und nicht die E-Mail-Adressen von Benutzern verkaufen, die sich für ihre Dienste anmelden, verkaufen einige sie. Erfolgreiche Sicherheitsverletzungen und Hacks können Dritten Zugriff auf Ihre E-Mail-Adresse gewähren, selbst wenn das Unternehmen sie nicht verkauft oder weitergibt.

Sobald eine E-Mail-Adresse in einer Spam-Liste enthalten ist, kann kaum verhindert werden, dass Spam im Posteingang eintrifft.

Einweg-E-Mail-Adressen kann bei einer Vielzahl von Diensten erstellt werden. Yopmail ist einer der neueren Dienste, aber bereits einer der besseren. Der Einweg-E-Mail-Adressdienst erfordert keine Anmeldung und bietet Zugriff auf alle E-Mail-Adressen im Formular @ yopmail.com sowie auf zusätzliche Domains, die Sie auf der Startseite finden.



yopmail

Trinkgeld : Einige Internetdienste blockieren verfügbare E-Mail-Adressen, sodass Sie sie nicht zum Anmelden verwenden können. Der Zufall ist jedoch gut, dass die zusätzlichen Domains von Yopmail nicht blockiert sind. Dies bedeutet, dass Sie sie verwenden können, um sich anzumelden, selbst wenn die Kernadresse von Yopmail blockiert ist.

Ein Benutzer, der sich für einen Dienst anmelden möchte, für den eine E-Mail-Adresse erforderlich ist - möglicherweise zur Überprüfung -, kann einen beliebigen Benutzernamen auswählen, z. B. ghacks@yopmail.com, ohne erstmalige Einrichtung.



Sie können dann die Adresse in Yopmail überprüfen, indem Sie den Benutzernamen auf der Startseite des Dienstes eingeben. Sie können alternativ jeden Namen direkt überprüfen, indem Sie http://www.yopmail.com?name-of-your-inbox direkt in den Browser Ihrer Wahl laden. Ersetzen Sie den Namen Ihres Posteingangs durch den Benutzernamen, den Sie suchen möchten.

Beachten Sie, dass Adressen nicht geschützt sind. Dies bedeutet, dass jeder, der den ausgewählten Namen eingibt, alle E-Mails überprüfen kann, die diese Adresse erhalten hat.

E-Mails, die unter dem E-Mail-Konto aufgeführt sind, können gelesen und gelöscht werden. Es gibt keine Möglichkeit, eine E-Mail mit dem Einweg-E-Mail-Adressdienst zu beantworten. Mails bleiben für einen Zeitraum von fünf Tagen im Konto, es sei denn, sie werden in dieser Zeit von einem Benutzer gelöscht.



Yopmail bietet ein Plugin für Internet Explorer, ein Add-On für Firefox und ein Widget für Opera, das die Mehrheit der Internetnutzer zufrieden stellen dürfte. Viele andere Einweg-E-Mail-Dienste zeigen die E-Mails nur als Textnachrichten an. Yopmail kann zu HTML-E-Mails wechseln und auch die Mail-Header anzeigen, was sich hervorragend zur Analyse des Inhalts eignet.

Eine weitere interessante Option ist die Möglichkeit, E-Mails an ein anderes E-Mail-Konto weiterzuleiten. Dies ist praktisch, wenn die E-Mail kontospezifische Informationen wie Benutzernamen, Kennwörter oder Sicherheitsfragen enthält.



Jeder Yopmail-Posteingang verfügt über einen eindeutigen Alias, der vom Dienst automatisch generiert wird. Sie können damit Ihren Posteingang nachschlagen. Angenommen, Sie wählen example@yopmail.com als Ihre E-Mail-Adresse aus, da dies leicht zu merken ist. Yopmail generiert eine eindeutige Adresse, sobald Sie die Beispiel-E-Mail erstellen. Wenn Sie den Alias ​​verwenden, um sich auf Websites anzumelden, können Sie den Beispielbenutzernamen weiterhin zum Nachschlagen von E-Mails verwenden. Alle anderen, die die Beispiel-E-Mail-Adresse überprüfen, sehen keine an den Alias ​​gesendeten E-Mails.