Testdisk - Eine kostenlose Datenrettungs-CD

Haben Sie jemals ein Problem auf Ihrem Computer festgestellt, das den Zugriff auf eine Partition oder eine vollständige Festplatte unmöglich gemacht hat? Oder etwas, das Ihren Master Boot Record gelöscht hat und dazu geführt hat, dass Sie Ihr Betriebssystem nicht wie gewohnt booten konnten? So etwas kann passieren, wenn Sie versuchen, ein neues Betriebssystem zu installieren, um beide Systeme doppelt zu starten, z. B. wenn Ihr System von einem bösartigen Virus infiziert wird, wenn die Festplatte langsam auseinander fällt oder wenn Dateien auf dem PC beschädigt werden.



Wenn Sie nicht wissen, was dies verursacht hat, und keine Tools kennen, mit denen dies behoben werden kann, können Sie das Betriebssystem nur erneut installieren. Dies ist oft nicht die beste Vorgehensweise, da Sie das Problem möglicherweise beheben oder nicht. Während es beispielsweise beschädigte Dateien oder den Master-Boot-Datensatz reparieren kann, werden Festplattenfehler nicht behoben.

Testdisk Dies ist möglicherweise eine Open-Source-Live-CD zur Datenwiederherstellung, die Sie benötigen, wenn Sie auf eine Situation wie die oben beschriebene stoßen. Testdisk hilft nur, wenn die Fehler softwarebasiert sind. Wenn Sie auf ein hardwarebasiertes Problem stoßen, haben Sie kein Glück.

Tipp: Wenn Sie der Meinung sind, dass Hardwarefehler die Ursache sind, versuchen Sie stattdessen die folgenden Systemrettungs-CDs: Trinity Rescue Kit , das Ultimative Boot-CD oder Hirens Boot-CD .



Laden Sie einfach die für Ihr Betriebssystem angebotene Testdisk-Version herunter und führen Sie sie aus. Wenn Sie das System nicht starten können, können Sie das verwenden gparted Linux Distribution stattdessen enthält die Testdisk und kann von CD gebootet werden (empfohlen).

test disk

Bitte beachten Sie, dass Sie wissen müssen, was Sie tun. Sie sollten mindestens Grundkenntnisse über Partitionen, Dateisysteme und dergleichen haben, um ein Tool wie Testdisk verwenden zu können. Andernfalls können Sie Daten auf anderen Partitionen löschen. Nachdem Sie ausgewählt haben, ob Sie ein neues Protokoll erstellen, an ein vorhandenes Protokoll anhängen oder kein Protokoll verwenden möchten, müssen Sie eine der Festplatten auswählen, die derzeit mit Ihrem Computer verbunden sind.



Möglicherweise möchten Sie andere Festplatten von Ihrem Computer trennen, um Fehler zu vermeiden, durch die die Daten auf diesen Laufwerken gelöscht werden könnten. Wählen Sie anschließend einen Partitionstyp aus: Intel / PC, Apple, Keine, Sun und Xbox.

Danach haben Sie viele Möglichkeiten - alle werden auf der Testdisk Wiki . Sie können die Partition analysieren, die Partitionen anzeigt und nach beschädigten Partitionen sucht, einen Test-MBR schreiben, die Festplattengeometrie ändern, alle Daten löschen und auf erweiterte Dateisystem-Dienstprogramme für Fat, NTFS und EXT2 / EXT3 zugreifen, die Reparaturoptionen zur Reparatur von Partitionen führen.

Hier ist ein kurzer Überblick über das, was TestDisk zu bieten hat:

  1. Stellen Sie gelöschte Partitionen wieder her und korrigieren Sie die Partitionstabelle.
  2. Stellen Sie Fat32- und NTFS-Bootsektoren wieder her
  3. Kopieren Sie Dateien von gelöschten Partitionen und stellen Sie Dateien wieder her.
  4. Erstellen Sie Fat Boot-Sektoren neu.



Daher ist es ideal, wenn Sie Daten von einem Laufwerk wiederherstellen müssen, auf das nicht mehr zugegriffen werden kann, und Partitionen wiederherstellen müssen, auf die auf dem Computer nicht mehr zugegriffen werden kann.