F10: kostenloser tragbarer Dunkelkammer-Editor

Wenn Sie ein Fan von Apps und Editoren vom Typ Dunkelkammer sind, die im Vergleich zu den regulären Apps viel mehr Komfort in Bezug auf Augenbelastung und intuitivere Steuerung bieten, möchten Sie diese nicht bestehen. Seit der Erstellung des ersten Ports des Darkroom-Editors des ursprünglichen Mac OS sind mehrere andere Programme und Onlinedienste mit ähnlichen Funktionen erschienen. Ich persönlich mag BigHugeLabs ' Schriftsteller , ein Online-Texteditor, den ich seit einiger Zeit benutze. Der kleine (Nachteil) davon ist natürlich die Online-Basis. Auf der Suche nach etwas 'Festem' bin ich auf einige Editoren dieses Typs gestoßen. Zu ihren Anforderungen gehörte jedoch normalerweise entweder JRE oder .NET Framework, das nicht gerade portabelfreundlich ist, da es auf wenige KByte und mit minimalem System komprimiert ist Anforderungen.



Vor einiger Zeit habe ich einen Freeware-Editor heruntergeladen, um zu sehen, was er zu bieten hat, und ich war wirklich überrascht von seinen Funktionen, als ich ihn endlich ausprobieren konnte. Dieser leichte und dennoch leistungsstarke Editor heißt Q10 und kann kostenlos von der Website von heruntergeladen werden Baara E-Studio . Als tragbare Anwendung, die in kleinen 350 kB mit einer Reihe von netten Funktionen und Dunkelkammercharakter ausgestattet ist, schlägt sie jede Konkurrenz, von der ich gehört habe. Eine weitere schöne Sache ist, dass es immer im Vollbildmodus gestartet wird und dank der Tastaturkürzel, über die es gesteuert wird, nicht einmal ein Menü hat. Um diese anzuzeigen, muss man die Taste F1 drücken. Ich sage es besser sofort, weil ich eine Weile gebraucht habe, um es herauszufinden .. :)

Nun kurz zu den Features selbst. Notizen im Text, Rechtschreibprüfung, Alarme, automatische Korrekturen, automatische Vervollständigung, automatische Speicherung, Soundeffekte, Portabilität ... das ist nur der Grundriss. In der Statusleiste werden alle Arten von Informationen angezeigt, einschließlich der Anzahl der Wörter, Zeilen, Absätze, Zeichen und Seiten sowie der Zeit und des vollständigen Pfads zur aktuell bearbeiteten Datei (optional). Sie können grundsätzlich alles in dieser winzigen Software ändern, da alle verwendeten Einstellungen in einer * .ini-Datei gespeichert sind. Dazu gehören das Ändern aller Schriftarten, Farben, Hintergründe, Ränder, Infos, die in der Info-Leiste angezeigt werden usw.

Q10 kann entweder als Version mit Installer oder als komprimiertes Archiv nach Ihrem Geschmack bezogen werden. Ein WICHTIG Hinweis zu dieser Software ist, dass Sie möglicherweise das Zeilenendformat in DOS anstelle von Unix ändern müssen, indem Sie Strg + P drücken und auf der Registerkarte 'Verschiedenes' das entsprechende Element auswählen, damit Ihre Textdateien nicht mit hässlichen Quadraten gespeichert werden Ort der Zeilenumbrüche. Beachten Sie auch, dass Q10 kürzlich bearbeitete Dateien öffnen kann. Wenn Sie jedoch die zuletzt bearbeiteten Dateien löschen, müssen Sie Strg + N drücken, um eine neue saubere Datei zu erhalten. Andernfalls müssen Sie das Dateiformat manuell ändern, indem Sie Strg + E drücken und rechts auswählen Option wieder. Das ist jedoch nur eine triviale Unannehmlichkeit und keine große Sache. Lass uns verrückt tippen !!