Verschieben Sie dllcache auf ein anderes Laufwerk

Mein DLLCache-Ordner in System32 hat auf meiner Windows-Partition eine Größe von fast 450 Megabyte. Der DLL-Cache wird verwendet, um eine Systemdatei (DLL), die geändert wurde, durch die ursprüngliche zu ersetzen. Es stört mich, dass diese Windows-Funktion so viel Speicherplatz auf meiner Festplatte beansprucht.



In meinem Fall ist es sogar noch schwerwiegender, weil ich mich für eine eher kleine Windows-Partition entschieden habe. Jedes Byte zählt, wenn Sie wissen, was ich meine.

Die Idee entstand, den dllcache-Ordner auf ein anderes Laufwerk zu verschieben und dabei seine Funktionalität beizubehalten. Um den Speicherort des DLLCache-Ordners zu ändern, öffnen Sie die Windows-Registrierung und nehmen Änderungen daran vor. Drücken Sie dazu gleichzeitig die Windows- und die R-Taste, um die Runbox zu öffnen. Geben Sie regedit in das Formular ein und tippen Sie anschließend auf die Eingabetaste.

Verwenden Sie die Ordnerstruktur links, um zur folgenden Taste zu navigieren:



HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows NT CurrentVersion Winlogon

Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die Taste und wählen Sie im Kontextmenü Neu> Zeichenfolge. Benennen Sie die Zeichenfolge SFCDllCacheDir und klicken Sie auf OK. Sie sollten es jetzt auf der rechten Seite sehen. Doppelklicken Sie darauf, sobald Sie es dort sehen, um seinen Wert zu ändern, und fügen Sie den neuen Speicherort als Zeichenfolge hinzu, z. B. e: dllcache .

Nach dem nächsten Neustart Ihres Computers werden Sie wahrscheinlich aufgefordert, die Windows XP-CD in das Laufwerk einzulegen, damit einige Dateien von diesem in den neuen DLL-Cache-Speicherort kopiert werden können. Eine andere Möglichkeit wäre, die Dateien einfach aus dem alten Ordner in den neuen zu verschieben.



Wenn dies auf Ihrem System nicht automatisch geschieht, können Sie den Befehl verwenden sfc / scannow um Windows zu zwingen, den neuen Ordner mit den Dateien zu füllen.

Sie können die Einstellung alternativ im Gruppenrichtlinien-Editor konfigurieren, wenn sie auf dem System verfügbar ist. Laden Sie gpedit.msc auf das System und navigieren Sie zu Richtlinie für lokalen Computer> Computerkonfiguration> Administrative Vorlagen> System> Windows-Dateischutz. Aktivieren Sie die Richtlinie 'Windows-Dateischutz-Cache-Speicherort angeben'.

Aktualisieren : Bitte beachten Sie, dass dies nur für Windows XP, Windows 2000 und Windows Server 2003 funktioniert. Der Ordner dllcache ist nicht mehr Teil neuerer Windows-Versionen. Neuere Windows-Versionen verwenden stattdessen den WinSxS-Ordner, der sich standardmäßig unter c: windows winsxs befindet.