HP Smart Web Printing

smart-print



Wenn Sie nur einen Teil einer Webseite drucken möchten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Es ist beispielsweise möglich, den Bereich der Site hervorzuheben, den Sie drucken möchten, und die Option zum Hervorheben des hervorgehobenen Bereichs zu verwenden, um nur ihn und nichts anderes zu drucken.

Je nachdem, welchen Browser Sie verwenden, können Sie möglicherweise auch Erweiterungen verwenden, die Sie beim Drucken ausgewählter Inhalte unterstützen.

Firefox-Benutzer können beispielsweise Print Edit verwenden Um die Seite zu bearbeiten, die gedruckt werden soll, und alle Elemente darauf zu entfernen, die nicht gedruckt werden sollen.



HP Smart Web Printing (danke Archer für den Tipp) ist ein weiteres Programm, das Sie dafür verwenden können. Es ist für Firefox und Internet Explorer verfügbar und fügt dem Browser nach der Installation eine Schaltfläche hinzu.

Abhängig davon, wie Sie Ihren Browser konfiguriert haben, wird er möglicherweise sofort angezeigt oder Sie müssen die Benutzeroberfläche möglicherweise zuerst anpassen, bevor sie verfügbar ist. Wenn Sie eine relativ neue Version von Internet Explorer verwenden, müssen Sie möglicherweise auch das Hinzufügen von zulassen. Sobald dies verfügbar ist, müssen Sie nur noch auf das HP Smart Print-Symbol klicken, um den Druckauftrag zu starten. Das Programm bestimmt automatisch den Bereich der Seite, den Sie drucken möchten, damit Sie bestimmte Bereiche der Seite vorher nicht mehr hervorheben müssen. Sie können die Abmessungen jedoch jederzeit ändern, um mehr oder weniger Inhalt in den Ausdruck aufzunehmen. Aktualisieren : Bitte beachten Sie, dass HP Smart Print mit neueren Versionen von Internet Explorer oder Firefox nicht kompatibel zu sein scheint. Die offizielle Homepage gibt an, dass sie nur mit Internet Explorer 6 oder höher kompatibel ist, aber anscheinend nur Versionen bis IE 10 enthält. Ein Test mit Internet Explorer 11 unter Windows 7 ist fehlgeschlagen. Während die Erweiterung im Browser installiert wurde, führte ein Klick auf das Symbol zu keinem Ergebnis. Es gibt auch einen Unterschied zwischen HP Smart Web Printing, einer älteren Version, die nur 32-Bit-Versionen von Internet Explorer 6 bis 8 unterstützt, und HP Smart Print, eine Version, die 32-Bit-Versionen von Internet Explorer bis Version 10 unterstützt. Um die Sache noch verwirrender zu machen, gibt es auch die Chrome-Erweiterung HP Smart Print , wodurch die Funktionalität auch dem Webbrowser von Google hinzugefügt wird.