So klonen Sie Ihre Festplatten

Das Klonen einer Festplatte kann für eine Reihe von Zwecken von Vorteil sein. Möglicherweise möchten Sie ein Laufwerk klonen, um alle Daten auf eine neue Festplatte zu migrieren, die Sie gerade gekauft haben und die Sie mit Ihrem PC verbinden möchten, um die alte zu ersetzen, oder als Backup, damit Sie die Festplatte und alle wiederherstellen können seiner Daten zu einem späteren Zeitpunkt.



Die letztere Option kann nützlich sein, wenn Sie direkt nach der Installation des Betriebssystems, aller Patches und wichtiger Anwendungen einen Schnappschuss erstellen, da Sie dann jederzeit in diesen ursprünglichen Zustand zurückkehren können.

Es gibt verschiedene Freeware-Tools, die Sie verwenden können, und das Tool, das ich normalerweise verwende, heißt DriveImage XML . Es ist ein kostenloses (nicht kommerzielles) Programm für Windows, das SATA-Laufwerke, externe Festplatten und Flash-Speicher unterstützt, sodass Sie damit auch Smartphones oder MP3-Player wie das iPad Nano sichern können.

Drive Image XML bietet eine grafische Benutzeroberfläche, die Sie für alle Vorgänge verwenden können. Um eine Festplatte auf eine andere zu klonen, klicken Sie auf die Festplatte, um den Eintrag unten links im Hauptfenster zu laden.



Drive Image XML scannt alle Laufwerke, die derzeit mit Ihrem Computer verbunden sind, und zeigt sie alle in einer Liste an. Wählen Sie einfach ein Laufwerk aus, das Sie im ersten Schritt klonen möchten. Danach können Sie eine Kopie im Rohmodus verwenden, die alle Sektoren des Laufwerks auf ein anderes Laufwerk kopiert, sodass auch nicht verwendete Sektoren, die keine Daten enthalten, kopiert werden.

driveimage xml

Die Hot-Imaging-Option gilt nur, wenn Sie ein Laufwerk klonen, das derzeit verwendet wird. Drive Image XML versucht zunächst, das Laufwerk zu sperren und alles für die Zeit des Erstellens des Klons schreibgeschützt zu machen. Wenn dies fehlschlägt, verwenden Sie den Volume Shadow Service, um eine Schattenkopie der Datei zu erstellen, die nicht gesperrt werden kann.



Sobald dies festgelegt ist, wählen Sie das Laufwerk aus, auf das Sie die Dateien klonen möchten. Auch hier stehen alle an den Computer angeschlossenen Laufwerke zur Auswahl. Sie sollten sicherstellen, dass Sie ein Laufwerk auswählen, das mindestens geringfügig größer ist als das Laufwerk, das Sie klonen möchten.

Bitte beachten Sie, dass alle Daten auf der Zielpartition überschrieben und dabei gelöscht werden. Ich würde vorschlagen, eine Partition nur zum Klonen des Laufwerks zu erstellen, um sicherzustellen, dass keine Daten auf dem Ziellaufwerk überschrieben oder gelöscht werden.

Tipps

  • Abhängig von Ihrer Windows-Version müssen Sie das Programm möglicherweise mit erhöhten Rechten ausführen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Anzeigenadministrator ausführen.
  • Sie können eine herunterladen Laufzeit-Live-CD von der Entwickler-Website, um die Sicherungssoftware beim Booten auszuführen. Dies ist nützlich, wenn Sie das System nicht mehr starten können und es wiederherstellen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie das Image herunterladen, nachdem Sie das Backup erstellt haben, damit diese Option jederzeit verfügbar ist.