So brennen Sie Bin-Bilder ohne Cue-Datei

Ich bin mir nicht ganz sicher, warum jemand Bin-Bilder in das ISO-Format konvertieren möchte, es sei denn, die Cue-Datei des Bin-Bildes fehlt. Beide Formate, das ISO- und das Bin / Cue-Format, sind Disk-Images, die mit praktisch jedem CD- oder DVD-Brenner und jeder Brennsoftware gebrannt werden können. Ich verwende immer noch die Nero 7-Version, die mit meinem DVD-Brenner geliefert wurde, und sie kann beide verarbeiten.



Das Problem bei Bin-Formaten besteht darin, dass sie auf Cue-Dateien basieren, die der Brennsoftware mitteilen, wie das CD- oder DVD-Image auf eine Disc gebrannt werden soll. Wenn die Cue-Datei fehlt, können die Anwendungen diese Informationen nicht finden und lehnen es ab, das Disc-Image zu brennen.

WinBin2Iso ist eine winzige 43-Kilobyte-Anwendung, die Bin-Bilder ohne Cue-Datei in ISO-Bilder konvertieren kann, die normal gebrannt werden können. Wenn Sie das Programm zum ersten Mal starten, werden Sie aufgefordert, die Lizenzvereinbarung zu akzeptieren. Da diese zunächst auf Deutsch angezeigt wird, möchten Sie möglicherweise zuerst auf Lng klicken, um die Sprache in Englisch oder eine andere Sprache zu ändern.

Ein Klick auf Bin2Iso zeigt das Menü an, mit dem Sie ein Bin-Bild auf Ihrem Computer in das ISO-Format konvertieren können. Wählen Sie einfach das Bin-Image mit dem integrierten Dateibrowser und einem Zielverzeichnis aus. Ein Klick auf Konvertieren startet die Konvertierung des Disc-Image-Formats in das andere.



bin to iso

Eine andere Option ist Bin2Iso Das hat eine Größe von nur 12 Kilobyte und bietet die gleiche Funktionalität. bin2Iso funktioniert fast genauso und es kommt auf die persönlichen Vorlieben an, welches Programm Sie für die Aufgabe verwenden.

Beide Anwendungen konvertieren die bin-Datei schnell in eine ISO-Datei. Normalerweise dauert es nicht länger als ein paar Minuten, um ein vollständiges DVD-Image von bin in iso zu konvertieren.