Ändern Sie das Print Spooler Directory

Das Standardverzeichnis Print Spooler einer Windows-Betriebssysteminstallation befindet sich in / windows / system32 / spool / PRINTERS auf der Systempartition.



Das Ändern dieses Verzeichnisses in ein anderes kann mehrere positive Nebenwirkungen haben. Dies kann das Drucken beschleunigen, wenn Sie es auf eine andere Festplatte verschieben. Dies verringert normalerweise die Verlangsamung der Benutzer beim Drucken von Dokumenten.

Dies gilt insbesondere für ältere Systeme, die nicht über 4 oder mehr Gigabyte RAM und schnelle Festplatten verfügen. Der Vorteil ähnelt dem, den Sie möglicherweise haben, wenn Sie die Windows-Auslagerungsdatei auf ein anderes Laufwerk verschieben. Wenn Ihre Hauptfestplatte langsam ist oder immer maximal besteuert wird, möchten Sie möglicherweise Daten von ihr entfernen, um Engpässe zu beseitigen.

Das Ändern des Print Spooler-Verzeichnisses ist eine einfache Aufgabe. Dies kann durch Ändern des Standardverzeichnisses in der Windows-Registrierung erfolgen.



printer spool directory

Ich empfehle dringend, dass Sie eine Sicherungskopie der Registrierung erstellen, bevor Sie sie bearbeiten, was Sie von innen heraus tun können. Wählen Sie einfach die Computer-Struktur oder eine andere Struktur aus, in diesem Fall die HKLM-Struktur, und exportieren Sie deren Inhalt über das Menü Datei in das lokale System. Wenn unterwegs etwas schief geht oder Sie das alte Verzeichnis lieber wiederherstellen möchten, können Sie einfach die .reg-Datei ausführen, um dies zu jedem Zeitpunkt zu tun.

Drücken Sie Windows-R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Windows-Registrierungseditor zu laden. Bitte beachten Sie, dass je nach Betriebssystem und Sicherheitsrichtlinien möglicherweise eine UAC-Eingabeaufforderung angezeigt wird.



Navigieren Sie zum Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE SYSTEM CurrentControlSet Control Print Printers und ändern Sie den Wert des Schlüssels DefaultSpoolDirectory von C: Windows system32 spool printers in ein anderes Verzeichnis Ihrer Wahl.

Sie können die Einstellung alternativ über die Systemsteuerung ändern. Öffnen Sie es und wählen Sie hier den Eintrag Drucker und Faxgeräte. Klicken Sie auf Datei und dann auf Servereigenschaften und wechseln Sie zur Registerkarte Erweitert. Geben Sie den Pfad des neuen Verzeichnisses für den Spool-Ordner ein und speichern Sie die Änderungen.

Die Einstellung kann alternativ in der Systemsteuerung geändert werden. Doppelklicken Sie auf Drucker und Faxgeräte. Klicken Sie auf Datei, Servereigenschaften und ändern Sie die Registerkarte Erweitert. Geben Sie den Pfad des neuen Verzeichnisses in das Feld Spool-Ordner ein. Beachten Sie, dass Sie stattdessen unter Hardware und Sound auf Geräte und Drucker in neueren Windows-Versionen anzeigen klicken müssen.



Wenn Sie nur das Verzeichnis für einen ausgewählten Drucker ändern möchten, können Sie dies auch tun. Suchen Sie den bestimmten Drucker in der Registrierung, indem Sie dort das Unterverzeichnis Drucker durchsuchen und prüfen, ob der Wert SpoolDirectory vorhanden ist.

Wenn es nicht vorhanden ist, erstellen Sie es erneut für den Drucker, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken und Neu> REG_SZ auswählen und es SpoolDirectory nennen. Doppelklicken Sie anschließend auf den neuen Wert und geben Sie den neuen Pfad des Druckspooler-Verzeichnisses ein, das der Drucker verwenden soll.