5 wunderschöne visuelle Stile für Windows XP

Die Funktion zum Hinzufügen eigener visueller Stile zu Windows XP ist standardmäßig gesperrt. Sie müssen die ursprüngliche uxtheme.dll durch eine gepatchte entsperrte ersetzen, um dem Betriebssystem visuelle Stile hinzuzufügen.



Während Sie einige offizielle Themen installieren können, die Microsoft für das System veröffentlicht hat, verblasst die Anzahl der verfügbaren Optionen im Vergleich zu den von Drittanbietern für das Betriebssystem erstellten Designs.

Laden Sie die gepatchte Datei uxtheme.dll von herunter Softpedia und machen Sie folgendes.

Benennen Sie die Originaldatei, die sich im Ordner system32 Ihrer Windows XP-Installation befindet, in uxtheme.dll.old um und verschieben Sie die heruntergeladene Version in system32. Sie müssen Ihren Computer anschließend neu starten, bevor die Änderungen erkannt werden.



Aktualisieren : Wir mussten den Download ersetzen. Der neue UxTheme Multi-Patcher ist eine Software, die Sie zum Patchen der Dateien ausführen müssen. Einmal gepatcht, muss es nicht mehr ausgeführt werden.

uxtheme multi-patcher

Visuelle Stile können auf der Registerkarte Darstellung im Menü Eigenschaften der Anzeige oder durch Doppelklicken auf die Datei * .msstyles geändert werden. Die Verwendung der gepatchten Datei uxtheme.dll bietet uns einen Vorteil gegenüber Software wie Theme XP oder Wincustomize, da wir die Software nicht im Hintergrund ausführen müssen.



Thalios

thalios visual style windows xp

Longhorn inspiriert



Longhorn visual style windows xp

Royal inspiriert



Royal Inspirat visual style windows xp

Klarheit

Klarheit visual style windows xp

aes

aes visual style windows xp

Vier der fünf Themen sind noch auf den Websites verfügbar, auf denen sie zuvor gehostet wurden. Nur das Thalios-Thema scheint aus dem Internet verschwunden zu sein, da es auf der Website, auf der es gehostet wurde, nicht mehr verfügbar zu sein scheint.

Bitte beachten Sie, dass die Designs nur mit Windows XP und nicht mit neueren Versionen des Microsoft Windows-Betriebssystems kompatibel sind. Sie können sie nicht unter Vista, Windows 7 oder Windows 8 oder den Servervarianten installieren.

Ich empfehle außerdem dringend, vor der Installation eines benutzerdefinierten Designs eine Systemsicherung durchzuführen, da diese normalerweise Änderungen am System vornimmt, die Sie möglicherweise nicht mit einer einfachen Deinstallation rückgängig machen können. Es ist wichtig, dass Sie eine Sicherungskopie Ihres Systems bereithalten, damit Sie es in den vorherigen Zustand zurückversetzen können, falls während der Installation des Designs oder danach während der Deinstallation des Systems auf Ihrem System ein Fehler auftritt. Schauen Sie sich einige an ausgezeichnete kostenlose Backup-Apps dafür .